Sitz in Hamburg, Deutschland
Produktion in Polen, Türkei, Indien
Siegel: GOTS, IVN

Jan 'n June

Anna und Jula entschieden im Sommer 2013 in Hamburg, ein nachhaltiges Modelabel zu gründen. Es sollte endlich Schluss sein mit den Vorurteilen, dass sustainable Fashion grün, sackig und langweilig ist. Sie wollen Eco Fashion cool und sexy machen. Und wir finden, das tun sie alle mal mit ihren Styles, Schnitten und Materialien. Gar nicht so leicht, so etwas auf die Beine zu stellen, wenn man eigentlich die meiste Zeit in drei verschiedenen Ländern der Welt lebt. Aber es funktioniert.

Filtern

Filter
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Jan 'n June im Loveco Online Shop entdecken

Bei den Lieblingsteilen von JAN’N JUNE trifft Biobaumwolle auf recyceltes Polyester, grau meliert auf petrol blau und A-Linienrock auf Turtleneck Top. Viele der wunderschönen veganen Stücke von JAN’N JUNE sehen äußerst edel aus, lassen sich aber durchaus auch im Alltag tragen. Produziert wird in Polen in einem Familienbetrieb, den Anna und Jula häufig selbst besuchen; die Rohstoffe kommen aus der Türkei oder Indien und sind allesamt GOTS (Global Organic Textile Standard) oder IVN Best (Internationaler Verband der Naturtextilwirtschaft e.V.) zertifiziert. Das Label ist super transparent und gibt Auskunft über alle Produkte, Materialien und Prozesse. Auch darüber, dass es nicht immer so einfach ist, sein eigenes Eco Fashion Label zu gründen. Großartig!

Wenn Du also auf der Suche nach einem trendigem Wintermantel, einem gemütlichem Cardigan oder einem Retro-Body bist, dann solltest Du Dich mal hier bei JAN’N JUNE umschauen. Das ist genau ihre Welt. 

Und was dabei herauskommt, sind wirklich super Kollektionen, die grüner Mode ein ziemlich cooles, neues Gesicht geben. Wir stehen in regem Austausch mit den Mädels und freuen uns immer wieder über ihre neuen Innovationen und Schnitte. #blckisthenewgrn