Alles über Kleidung aus Lyocell, Tencel und Modal

Frau in leichtem, grauen Tencel Blouson

In wenigen Worten

Lyocell, Tencel und Modal werden aus Cellulosefasern gewonnen (Buchen-/Eukalyptusholz). Die Faser macht Deine Kleidung leicht, seidig, luftig, kühlend und schimmernd.

Lyocell & Tencel – Was ist das?

Hinter den drei Begriffen Lyocell, Tencel und Modal stehen holzbasierte Textilfasern, die luftige und seidige Eigenschaften haben und zu unseren absoluten Lieblingsmaterialien gehören!

Lyocell ist ein seidenähnliches Material, das aus Eukalyptus gewonnen wird – es ist der allgemeine Begriff. Lyocell Kleidung ist luftig, leicht, fließend, seidig und schimmernd. Tencel® ist Lyocell, das von der Firma Lenzing hergestellt wird. Dieses von ihnen hergestellte Material hat sich Lenzing schützen lassen: unter dem Namen Tencel®.

Modal ist Lyocell sehr ähnlich

Modal wird aus Buchenholz gewonnen, ist aber Lyocell / Tencel® sehr ähnlich. Auch der Herstellungsprozess ist ähnlich.

Modal Edelweiß® wird von der Firma Lenzing gewonnen. Dieser Begriff ist wieder die geschützte Variante. Das Schöne an Modal ist natürlich, dass durch den Anbau in Europa lange Transportwege entfallen. Außerdem kann so der Gebrauch von Eukalyptus ersetzt werden, der in einigen Anbauregionen zu Wasserknappheit führen kann.

100 Mio. t

Tencelfaser produziert die Firma Lenzing jährlich.

10 Mio. m³

mehr Holz wächst in Österreich pro Jahr als der Anteil, der abgeholzt wurde.

2 Drittel

weniger Wasser braucht die Tencel-Herstellung im Vergleich zu Viskose

Die Herstellung

Zur Fasergewinnung von Tencel Kleidung werden untoxische Lösungsmittel eingesetzt. Der Herstellungsprozess garantiert, dass alle Substanzen, die zum Einsatz kommen, im Kreislauf gehalten werden. Im Zweifel könnten sie in biologischen Kläranlagen abgebaut werden. Außerdem ist das Material kompostierbar. Ein großer Vorteil der Faser ist der geringe Wasserverbrauch während der Produktion, weshalb die Firma Lenzing für ihren Herstellungsprozess von der Europäischen Union mit dem „European Award for the Environment“ ausgezeichnet wurde.

Seidenersatz

Lyocell und Modal werden als Ersatz für Seide gehandelt und sind somit eine perfekte Alternative für VeganerInnen. Das Material fühlt sich seidig weich an und bietet einen hohen Tragekomfort. Es wird in der vegane Mode schon vielfach genutzt.

Dieses Material ist allerdings nicht automatisch umweltschonender als Biobaumwolle oder umgekehrt. Leider gibt es bislang wenig aussagekräftige Studien, die alle Fasern miteinander vergleichen und dabei die gesamten Ketten vom Anbau des Rohstoffes bis zum fertigen Textil gegenüberstellen. Es ist äußerst kompliziert, einen einwandfreien CO2-Vergleich aller Materialien zu schaffen.

Noch mehr Infos

Unser Ratgeber: Nachhaltige Mode

Was ist vegane Mode?

Alles über Biobaumwolle

loveco logo