EcoVero™

Frau in Kleid aus EcoVero auf Feld mit Himmel im Hintergrund

In wenigen Worten

EcoVero™ ist eine neuartige und nachhaltige Form von Viskose, die aus europäischen Zellulosefasern gewonnen und in Österreich produziert wird.

Wie wird EcoVero™ hergestellt?

EcoVero™ wird aus Holz gewonnen. Die Faser wird ausschließlich nach den strengen Standards des EU Eco-Labels produziert. Dabei werden nachhaltige Holzressourcen verwendet, der gesamte Produktionsprozess entspricht den ökologischen Richtlinien und die Lieferkette ist komplett transparent. Im Gegensatz zu herkömmlicher Viskose, die ähnliche Trageeigenschaften aufweist, sind die Umweltbelastungen bei EcoVero™ sehr gering.

Das Holz, das für die Herstellung von EcoVero™ genutzt wird, stammt aus Mischwaldbäumen, die vom Programme for the Endorsement of Forest Certification (PEFC) und dem Forest Stewardship Council (FSC) zertifiziert sind. Somit werden keine Monokulturen angebaut und es werden Ressourcen aus nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet.

Die Hölzer stammen aus Europa und werden in Österreich bei der Firma Lenzing verarbeitet, die Transporte werden also so kurz wie möglich gehalten. Außerdem können durch die Verarbeitung in Österreich (EU) besser Kontrollen von ökologischen Standards durchgeführt werden.

100%

Transparenz in der Lieferkette

50%

weniger Wasserverbrauch und Emissionen als bei herkömmlicher Viskose

100%

chlorfreie Zellstoffbleiche

Ein innovatives Material

Die Firma Lenzing hat bei EcoVero™ zwei neue innovative Verfahren entwickelt: Alle eingesetzten Chemikalien werden zurückgewonnen und weiterverwendet. Außerdem enthält der Stoff eine Tracking-Technik, mit der EcoVero™ ganz eindeutig erkennbar ist, so kann sichergestellt werden, dass es sich bei Produkten tatsächlich um solche aus EcoVero™ handelt und nicht um herkömmliche Viskose.

Noch mehr Infos

Unser Ratgeber: Nachhaltige Mode

Alles über Hanf

Alles über Tencel

loveco logo